WIE MACHE ICH DAS?

ÜBERPRÜFEN, OB DER BROWSER
TON ABSPIELEN DARF

GOOGLE CHROME

1. Klicken Sie auf die drei Punkte rechts in der Adressleiste und wählen Sie „Einstellungen“.
2. Wählen Sie unter den Einstellungen für „Datenschutz und Sicherheit“ die „Website-Einstellungen“
3. Scrollen Sie zu „Zusätzliche Inhaltseinstellungen“ und öffnen Sie diese mittels Klick auf den Pfeil. Klicken Sie dann auf „Ton“
4. Überprüfen Sie die Einstellung zur Wiedergabe von Ton auf Webseiten. Sie können auch unter „Zulassen“ mittels Klick auf „Hinzufügen“ einer Seite explizit das Abspielen von Ton erlauben.

5. Schließen Sie dann den Browser und öffnen Sie die gewünschte Seite erneut.

MOZILLA FIREFOX

1. Klicken Sie rechts oben in der Adressleiste auf die drei Linien um das Menü zu öffnen. Klicken Sie auf „Einstellungen“.
2. Danach öffnet sich ein neuer Tab mit den Browsereinstellungen. Tippen Sie im Suchfeld „Automatische Wiedergabe“ ein und klicken Sie beim Suchergebnis auf „Einstellungen“
3. Wählen Sie danach im Dropdown „Audio und Video erlauben“ damit alle Medien automatisch wiedergegeben werden.
Schließen Sie dann den Browser und öffnen Sie die gewünschte Seite erneut.

MICRSOFT EDGE

1. Klicken Sie rechts oben in der Adressleiste auf die drei Punkte um das Menü zu öffnen und klicken Sie auf „Einstellungen“

2. Geben Sie im Suchfeld „Automatische Medienwiedergabe“ ein und öffnen Sie den Einstellungspunkt.

3. Wählen Sie die Einstellung „Zulassen“ im Dropdown-Menü.

4. Schließen Sie dann den Browser und öffnen Sie die gewünschte Seite erneut.