DIE FACHMESSE, DIE KUNDEN ANZIEHT - AUCH ONLINE

Exhibit Digital

Das Zeitalter der Digitalisierung hat durch Covid-19 nun endgültig auch im Event- und Messebereich Einzug gehalten. Was zuerst für viele nur in Ausnahmefällen oder als Ersatz von Präsenzveranstaltungen genutzt wurde, präsentiert sich als attraktive Alternative und setzt sich in der Branche immer mehr durch. Goin’ Places entwickelt bereits seit vielen Jahren innovative Lösungen im Bereich der Virtual, Mixed + Augmented Reality, sowie diverser Online Formate und zählt damit zu den führenden Anbietern auf diesem Gebiet.

Als Event-Format der Zukunft gelten hybride Veranstaltungen, welche das beste aus beiden Welten vereinen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie neben den Vorzügen einer Präsenzveranstaltung auch eine Vielzahl an Features der digitalen Welt nutzen können, um Ihre Kunden und Besucher mit den gewünschten Informationen zu versorgen. Erweitern Sie durch die digitale Darstellungsform Ihr Besucher- und Ausstellerspektrum um ein Vielfaches.h

Das Zeitalter der Digitalisierung hat durch Covid-19 nun endgültig auch im Event- und Messebereich Einzug gehalten. Was zuerst für viele nur in Ausnahmefällen oder als Ersatz von Präsenzveranstaltungen genutzt wurde, präsentiert sich als attraktive Alternative und setzt sich in der Branche immer mehr durch. Goin’ Places entwickelt bereits seit vielen Jahren innovative Lösungen im Bereich der Virtual, Mixed + Augmented Reality, sowie diverser Online Formate und zählt damit zu den führenden Anbietern auf diesem Gebiet.

Als Eventformat der Zukunft gelten Hybride Veranstaltungen, die das beste aus beiden Welten vereinen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie neben den Vorzügen der Präsenzveranstaltung auch eine Vielzahl an Features der digitalen Welt nutzen können, um Ihre Kunden und Besucher mit den gewünschten Informationen zu versorgen. Erweitern Sie durch die digitale Darstellungsform ihr Besucher- und Ausstellerspektrum um ein Vielfaches.

Standdesigner

Stände können nach eigenem Wunsch mit Logos; Designs und Videos bespielt werden!

Anfrage

Standdesigner

Stände können nach eigenem Wunsch mit Logos; Designs und Videos bespielt werden!

Anfrage

Messehallen

Veranstalten Sie Ihre Messe in realen, virtualisierten Locations - oder lassen Sie von uns eine Wunschhalle bauen!

Anfrage

Minimalspezifikationen

Minimal- spezifikationen

Die 3D-Komponente von Exhibit Digital wird mittels WebGL 2.0 auf einer von uns zur Verfügung gestellten Webseite eingebettet.
Damit dies flüssig läuft, muss die Hardware der User gewisse Minimalanforderungen erfüllen, entnehmen Sie diese bitte untenstehend.
Dies gilt nur für das 3D Fenster, Chat, Videochat sowie alle anderen umfangreichen Optionen (Standsuche, Übersichtsplan, Kontaktaufnahme, Download von Informationsmaterial etc.) stehen auch auf Geräten, die diese Anforderungen nicht erfüllen, zur Verfügung (z.B. auf Smartphones).
In die 3D-Ansicht kann jederzeit ein- und ausgestiegen werden.

CPU: Prozessor Intel i5 oder besser
RAM: 8 GB oder mehr
GPU: Intel HD 6000 oder besser
(Wir empfehlen die Verwendung einer dezidierten Grafikkarte)
Browser: Google Chrome / Mozilla Firefox / Microsoft Edge
(idealerweise die aktuellsten Versionen)

RAM: mind. 8 GB 
Browser:
 Google Chrome / Mozilla Firefox / Microsoft Edge
(idealerweise die aktuellsten Versionen)

Wir empfehlen die Verwendung eines Mac mit dezidierter Grafikkarte (z.B. MacBook Pro)

FAQ

Sollten Sie Ihre Frage hier nicht finden, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren; wir beantworten sie Ihnen gerne!

Nein, ein Download oder die Installation eines Programms ist nicht notwendig. Exhibit Digital läuft im WebBrowser.

Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge idealerweise in der jeweils aktuellsten Version. Sie können die aktuellsten Versionen der Browser hier herunterladen: Google ChromeMozilla FirefoxMicrosoft Edge

Es ist eine Breitbandverbindung mit mindestens 20Mbit/s Download und 5 Mbit/s Upload erforderlich.

Der Videochat kann entweder über den Button „VIDEO CALL” im Detailfenster eines Ausstellers oder Teilnehmers gestartet werden, indem man in der Ansicht eines Messestands auf das Tablet klickt, oder indem man im 3D Rundgang auf einen anderen Avatar klickt. Sollte ein Aussteller mehrere Ansprechpartner haben, kann zwischen diesen gewählt werden.
Im Videochat kann der eigene Bildschirm übertragen werden in dem man im Menü auf „Screen Sharing” klickt. Ebenfalls im Menü kann zwischen der Galerieansicht und der Sprecheransicht gewählt und es können weitere Teilnehmer zu dem Gespräch eingeladen werden.
Das eigene Videobild wird in einem kleinen Fenster dargestellt. Dieses kann mit der Maus an jede beliebe Position innerhalb des Browserfensters verschoben werden.

Ja, der Videochat ist DSGVO-konform. Alle Server stehen in der Europäischen Union.

Es können bis zu 15 Teilnehmer in einem Videochat miteinander sprechen. Für mehr als 10 Teilnehmer ist ein sehr guter Prozessor und eine Breitbandverbindung von mind. 50Mbit/S Download und 30 Mbit/s Upload erforderlich.

Ob eine Messe für die TeilnehmerInnen kostenpflichtig ist, entscheidet der Veranstalter. Auf Exhibit Digital selbst entstehen für die TeilnehmerInnen keine weiteren Kosten.

Bitte überprüfen Sie, ob andere ressourcenintensive Programme laufen und beenden Sie diese gegebenenfalls. (Wie überprüfe ich das?) Wenn Sie einen Laptop mit externem Bildschirm verwenden, trennen Sie diesen.
Leeren Sie den Cache Ihres Browsers und laden Sie die Seite erneut. (Wie geht das?)
Überprüfen Sie, ob Ihr Computer und Ihre Internetverbindung die Mindestvoraussetzungen erfüllen (Wie überprüfe ich meine Internetverbindung? Wie die Leistung meines Computers?)
Bitte überprüfen Sie ob Ihr Computer stumm-geschaltet ist und/oder erhöhen Sie die Lautstärke.
Überprüfen Sie, ob Sie das korrekte Audioausgabegerät gewählt haben. (Wie geht das?)
Überprüfen Sie, ob Ihr Browser Ton abspielen darf und erlauben Sie dies gegebenenfalls. (Wie geht das?)
Laden Sie die Seite erneut.
Leeren Sie den Cache Ihres Browsers und laden Sie die Seite erneut. (Wie geht das?)
Bitte überprüfen Sie ob Ihr Browser auf den aktuellsten Stand ist und führen Sie ggf. ein Update durch. (Wie? -Link)
Manchmal verhindern (fehlerhafte) Plug-Ins/Add-Ons das Abspielen von Videos. Deaktivieren Sie alle Plug-Ins und versuchen Sie es erneut.
Überprüfen Sie Ihre Kamera aktiviert haben und das Mikrofon nicht stummgeschaltet ist.
Überprüfen Sie, ob Sie Ihrem Browser den Zugriff auf Ihre Kamera und Ihr Mikrofon erlauben
Laden Sie die Seite erneut.
Bitte überprüfen Sie ob Ihr Browser auf den aktuellsten Stand ist und führen Sie ggf. ein Update durch. (Wie? -Link)

Aktivieren Sie WebGL in Ihrem Browser und laden Sie die Seite erneut. (Wie?-Link)

Bitte überprüfen Sie ob Ihr Browser auf den aktuellsten Stand ist und führen Sie ggf. ein Update durch. (Wie? -Link).
Verwenden Sie einen unterstützen Browser: Google ChromeMozilla FirefoxMicrosoft Edge
Sie können die Person auch direkt über die Teilnehmerliste im Menü kontaktieren. Suchen und klicken Sie auf die/den gewünschten Teilnehmer/in und wählen Sie im Detailfenster zwischen einem privaten Textchat oder einem Videochat.